PowerPellets ...das Sauerland bringt Wärme

Wir sind Alleinvermarkter der Premium-Marke PowerPellets für das Münsterland und Umgebung. Unser Produzent aus dem Sauerland legt großen Wert auf die Einhaltung seiner
Sortenreinen und hohen Produktqualität und zwar von der Produktion bis in Ihr Pelletlager, denn PowerPellets übertreffen die Anforderungen nach DINplus und sind bereits nach der neuen Norm ENplus zertifiziert.

Wie PowerPellets entstehen:
Ohne zusätzliche Transporte werden im Sägewerk anfallende, unbehandelte Späne zu Pellets weiterverarbeitet. Die frischen Späne werden in einem Bandtrockner auf unter 10% Restfeuchte getrocknet und in einem Trockenspansilo zwischengelagert. Beim anschl. Pelletiervorgang werden die trockenen Späne mit Kollerwalzen durch die Matrize gedrückt. Durch die hohe Reibung entsteht Wärme, die die natürlichen Haftmechanismen des im Holz enthaltenen Lignins aktiviert und zum Zusammenhaften der Holzfasern führt. Das als glänzende Oberfläche sichtbare Lignin ist der natürliche “Klebstoff”.

Nach dem eigentlichen Pressvorgang werden die Pellets gekühlt und gesiebt. Power Pellets haben einen Durchmesser von 6 mm und eine Länge von 10 bis max. 45mm und sind nach DINplus zertifiziert. Diese Zertifizierung umfasst die DIN 51731 und die ÖNorm 7135.
Die Marke PowerPellets hat sich mittlerweile als die Premium-Marke in Deutschland etabliert. Nicht umsonst, denn PowerPellets übertreffen die Anforderungen des Gütesiegels DINplus, besonders im Hinblick auf:

– Geringe Heizkosten durch hohen Energiegehalt
– Geringe Wartung und Reinigung durch wenig Asche und Staub

Diese Kriterien werden durch ständige Qualitätskontrollen gesichert.

Um diese erforderlichen Qualitätskontrollen durchführen zu können, werden Auslieferungen nur mit eigenen speziellen Fahrzeugen durchgeführt.
Somit werden ein fachgerechter Umgang mit Pellets, sowie die technische Ausrüstung am Fahrzeug mit Wiegesystem, innenbeschichtete Schläuche und Staubabsaugung sichergestellt.
Auch das Transportieren anderer Produkte, z.B. Futtermittel im Silo ist nicht zugelassen.
Damit wird gewährleistet, dass die zertifizierten Pellets auch in gleicher Qualität bei Ihnen in den Lagerraum eingebracht werden.

Ein großes Eigenlager am Dortmund-Ems-Kanal sorgt für Liefersicherheit auch im kalten Winter. Die Anlieferung loser Pellets erfolgt per Silopumpwagen. Die Pellets werden vor dem Verladen noch einmal gereinigt, um die Staubentwicklung bei der Einlagerung gering zu halten. Der LKW transportiert ausschließlich Pellets und ist eigens auf die Anforderung der Pelletauslieferungen ausgelegt.

Pellet-Füllstandsanzeige

Die Überwachung des Pellet-Füllstandes im Lager war bisher nur durch einen Gang in das Pelletlager möglich. Mit dem Füllstandsmesssystem erhalten Sie maximale Betriebssicherheit für Ihre Pelletanlage. Die Überwachung erfolgt bequem von der Ferne.
Das System ist für beliebige Raumgeometrien und Entnahmesysteme anpassbar und misst den Pellet-Füllstand mit hoher Genauigkeit. Wie viele Pellets sich im Lager befinden kann der Betreiber direkt an der Steuereinheit oder auf seinem internetfähigen Endgerät ablesen.Mehrere Sensoren im Lager erfassen auch komplexe Geometrien und Schüttkegel. Der prozentuale Lager-Füllstand wird direkt am Steuergerät angezeigt. Füllstand, Verbrauchshistorie und Restmenge können über ein internetfähiges Endgerät abgerufen werden. Unterschreitet das Lager einen zuvor definierten Füllstand, wird dieses dem Betreiber gemeldet. Das Leermeldesignal kann individuell eingestellt werden.

Belüfterdeckel für Pelletlager

Vom TÜV Rheinland gutachterlich bestätigt.

• Abnehmende Geruchsbildung durch permanenten Luftaustausch
• Dauerhafte selbstständige Durchlüftung durch natürliche Druckunterschiede (Pelletlagerraum/Außenluft)
• Kein aufkonzentrieren von Gasen, da ständige Belüftung
• Spritzwasserschutz ohne Wasseransammlung & keine Eisbildung
• Kleine Öffnung und Gitter verhindern Eintritt von Schädlingen
• 4-fach-Verriegelung entsprechend System Storz A110 nach DIN 14323
• Einblas – und Absaugstutzen müssen mit den belüfteten Deckel ausgestatten werden
• Belüftete Deckel nur an Außenwand einsetzen, nicht im Innenbereich
• Belüftete Deckel bei Sacksilo nicht notwendig

PelletGrills

Mehr als „nur“ grillen…

Pelletgrills sind im Kommen – das ist in den USA schon ein ganz klarer Trend.

Sie scheinen der Allheilbringer für jeden Griller zu sein und kombinieren das einfache Handling eines Gasgrills mit den Aromaeigenschaften eines Holzkohlegrills.

Preisanfrage zu unseren Produkten: